Laden…
Gemeinde Grenergy

Gemeinden

Beteiligung von Gemeinden an den ­Erträgen des Solarparks

Im Rahmen des § 6 EEG 2023 können 0,2 Cent für jede eingespeiste kWh Strom an die ­Gemeinde gezahlt werden. Diese Einnahmen sind für die ­Gemeinde nicht zweckgebunden.

Gewerbesteuereinnahmen

Ein Großteil der von Grenergy gezahlten Gewerbesteuer verbleibt in der ­Gemeinde.

Lokale Wertschöpfung

Häufig sind die beteiligten Grundstückseigentümer Einwohner der Standortgemeinde. Zusätzliche Pachteinnahmen erhöhen die lokale Kaufkraft und können Landwirtschaftsbetriebe zukunftsfester machen. Im Einzelfall kann ein Solarpark zudem mittelbar zum Erhalt bzw. zur Schaffung von Arbeits­plätzen vor Ort beitragen, indem in der Gemeinde angesiedelte ­Gewerbe- und Industriebetriebe ggf. günstig und zuverlässig mit grünem Strom beliefert werden.

Weiteres lokales Engagement

Auch die Bürgerinnen und Bürger vor Ort lassen wir regelmäßig an den von uns durchgeführten Projekten teilhaben; sei es z. B. durch das Angebot eines vergünstigten lokalen Stromtarifs oder die Möglichkeit, sich direkt finanziell an dem Projekt zu beteiligen. Auch die Förderung lokaler Projekte und die Unterstützung von Vereinen oder sozialen Einrichtungen durch uns stellt eine Möglichkeit dar, das Leben der Menschen vor Ort positiv zu beeinflussen und eine breite Akzeptanz für das Projekt zu schaffen.