Laden…

305 GWh

Jährliche Stromproduktion

103 MW

Leistungsvermögen

113.155 t CO2 eq

vermiedene jährliche Emissionen

Über das Projekt

PFV Nuevo Quillagua ist ein Photovoltaik-Projekt, das die Erzeugung von 200 MW vorsieht. Es wird in zwei Phasen von je 100 MW gebaut. Die PV-Module haben einen Wirkungsgrad von 19,5 bis 19,7 %. Darüber hinaus sieht es den Bau eines Umspannwerks und einer 220 kV-Hochspannungsleitung vor.

Das Projekt wird an die 220 kV-Hauptleitung Crucero – Laguna und das nationale Elektrizitätsnetz (SEN) angeschlossen. Der Projektstandort umfasst eine Fläche von rund 350 Hektar und soll eine Nutzungsdauer von 30 Jahren haben.

Aufbau eines
Solarparks

Aufbau eines
Solarmoduls

Aufbau eines
Solarmoduls

  1. Befestingungspunkte
  2. ACR Glas
  3. EVA/ POE Spezialfolie
  4. Photovoltaikzellen
  5. EVA/ POE Spezialfolie
  6. ACR Glas
  7. Elektrische Anschlussdose
San Miguel de Allende_Grenergy

ERNEUERBARE ENERGIEN IM FOKUS

Mit 500 Mitarbeiter*innen weltweit arbeiten wir, um für kommende Generationen eine nachhaltige Energieerzeugung sicherzustellen.

WIR FREUEN UNS, VON IHNEN ZU HÖREN

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Grenergy Erneuerbare Energien GmbH

Köpenicker Straße 40B
10179 Berlin

Handelsregister: HRB 247601 B
Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Vertreten durch: Geschäftsführer: Dr. Tobias Greb

Kontakt

Telefon: +49 (0)30 460 606 88-0
E-Mail: kontakt@grenergy.eu

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE358129781

Redaktionell verantwortlich

Dr. Tobias Greb
Köpenicker Straße 40B
10179 Berlin